Skip to main content

ESN Elite Pro Complex, Pro Series, Vanilla, 1er Pack (1 x 1000g Beutel) - 1Welches Eiweißpulver  ist das richtige ?

 

Eiweißpulver Test: Auf die Qualität kommt es an!

Bei Eiweißpulver oder auch Proteinpulver handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel mit einem enorm hohen Gehalt an Eiweiß. Besonders zur Förderung des Muskelaufbaus ist es somit geeignet. Dafür wird es meistens in Form von Eiweißsshakes eingenommen. Um einen guten Überblick zu diesem Thema zu vermitteln soll im Folgenden zunächst gezeigt werden, was es für unterschiedliche Produkte auf dem Markt gibt. Außerdem ist es wichtig die Qualität des Einweißpulvers Test zu erkennen. Deshalb sollen zum Schluss einige Merkmale gezeigt werden, an denen ein gutes Eiweißpulver schnell ausgemacht werden kann.

 Unsere Eiweißpulver Testsieger

 

Die Ernährung – worauf kommt es an?

Grundsätzlich werden Proteine, Kohlenhydrate sowie Fette zum Muskelaufbau benötigt. Insbesondere benötigt das Muskelwachstum ausreichend Eiweiß. Mit dem Richtwert von 1,5 bis 2,0 Gramm Eiweiß täglich pro Kilo Körpergewicht ist grundsätzlich jeder auf der sicheren Seite.
Bei einer Person mit einem Körpergewicht von 80 Kilogramm bedeutet dies, dass sie täglich 120 bis 160 Gramm Proteine über die Nahrung aufnehmen sollte. Dass dies eine Menge ist, dürften wohl auch Unerfahrene vermuten

Eiweißpulver zum Muskelaufbau

Eine hohe Zufuhr an Eiweiß brauchen vor allem Sportler, die vorhaben Muskeln aufzubauen. Für den reinen Ausdauersport wird ein Eiweißpulver Test somit eher weniger geeignet. Durch die zusätzliche Zufuhr an Eiweiß können die Muskeln schneller wachsen. Dadurch zeigt das harte Training wesentlich schneller die gewünschte Wirkung. Pro Tag sollten etwa 1,5 g Eiweiß für jedes Kg an Körpergewicht der jeweiligen Person aufgenommen werden. Ansonsten wird der Muskelaufbau kaum erfolgen können. Wie bei den meisten anderen Produkten auch gibt es jedoch auch beim Eiweißpulver Unterschiede. Generell kommt für das Muskelwachstum meistens das Milcheiweiß, Molkeneiweiß oder Sojaeiweiß zum Einsatz. Auch eine Mischung aus diesen unterschiedlichen Sorten ist möglich.

Top 10 Eiweißshakes

 

 

 

 

Besonders wichtig: die Qualität des Einweißpulvers

Bei dem Kauf von einem Nahrungsergänzungsmittel sollten einige Merkmale beachtete werden. Viele der verkauften Produkte sind minderwertig. Eiweißsshakes, die mit einem solchen Pulver hergestellt wurden können entweder vollkommen wirkungslos sein oder im schlimmsten Fall sogar die Gesundheit des Sportlers gefährden. Im Folgenden sollen deshalb einige Punkte gezeigt werden, die unbedingt bei der Auswahl beachtet werden müssen.
Die Qualität des Einweißpulver Test wird maßgelblich von seinen Inhalten beeinflusst. Deshalb sollte die Zutatenliste auch sehr ausführlich gelesen werden. Tauchen in ihr Inhaltsstoffe auf, die unbekannt sind sollte sich über diese online informiert werden. Wie bei allen Nahrungsmittel ist die Anordnung wie folgt: Je weiter am Anfang der Name des Inhaltsstoffes steht, desto mehr ist von ihm enthalten. Deshalb sind vor allem die erstgenannten Inhaltsstoffe wichtig. Sollte sich in der gesamten Liste irgendwo ein Hydrolysat wiederfinden kann daran eine minderwertige Qualität erkannt werden. Dieses Enzym verschlechtert das Pulver im Geschmack und Geruch deutlich. Letztlich kann auch die Wirkung dadurch beeinträchtigt werden. Deshalb sollte ein solches Produkt besser nicht gekauft werden. Die Qualität ist bei reinen Produkten, wie etwa dem Molkeprotein wesentlich höher, als bei gemischten Produkten. Wer die Liste der Inhaltstoffe studiert sollte außerdem im gleichen Zug auf der Packung nach der Aufschrift ,,kalt verarbeitet‘‘ suchen. Dieser Zusatz hat einen erheblichen Einfluss auf die Qualität, da bei einer warmen Verarbeitung die Struktur der Moleküle veränder wird. Dadurch können dann Probleme beim Verdauen des Produkts entstehen. Deshalb sollt ein solches Proteinpulver besser nicht gekauft werden. Wem die Qualität wichtig ist, der muss im Zweifel jedoch auch mehr dafür bezahlen. Eine online Recherche zu dem jeweiligen Produkt schadet vor dem Kauf übrigens nie. Letztendlich ist auch die Produktionsmethode für die Qualität wichtig. In den Produktbeschreibungen sollte nach dem Begriff Cross-Flow-Microfiltration(CFM) gesucht werden. Diese Herstellungsmethode bewirkt einen sehr geringen Fettanteil, das Eiweiß bleibt jedoch vollständig erhalten.

 

“Flavio Simonetti’s Aufbau Shakes” ist in drei Kategorien unterteilt:
✓ Zum einen für Kraftsportler, die schnell an Gewicht zunehmen und einen erhöhten Körperfettanteil vermeiden wollen.
✓ Zum anderen für Hardgainer, die schwer an Gewicht zunehmen und sich über jedes zusätzliche Gramm freuen.
✓ Und zuletzt für Fitness begeisterte, die ihren Vitamin- und Mineralstoffbedarf nach einem harten Training abdecken wollen.

 

 

Die Ernährung – worauf kommt es an?

 

Grundsätzlich werden Proteine, Kohlenhydrate sowie Fette zum Muskelaufbau benötigt. Insbesondere benötigt das Muskelwachstum ausreichend Eiweiß. Mit dem Richtwert von 1,5 bis 2,0 Gramm Eiweiß täglich pro Kilo Körpergewicht ist grundsätzlich jeder auf der sicheren Seite.
Bei einer Person mit einem Körpergewicht von 80 Kilogramm bedeutet dies, dass sie täglich 120 bis 160 Gramm Proteine über die Nahrung aufnehmen sollte. Dass dies eine Menge ist, dürften wohl auch Unerfahrene vermuten.